News und ältere Mitteilungen Anzeige älterer Beiträge unserer Website

Hier findet Ihr alles, über was wie so berichten und berichtet haben. Je weiter nach unten desto älter - logisch, oder? :-)

Und die Sachen von der alten Homepage haben wir Euch in einem PDF mit allen News von 2013 bis 2019 zusammengestellt.

Offenes Treffen von Transition Town Frankfurt

10.05.2024

Am Donnerstag, den 16. Mai 2024, treffen wir uns wieder in der Alten Seilerei in der Offenbacher Landstraße 190.

Neben Neuigkeiten zu den der im September stattfindenden „Frankfurter Wandeltagen 2024“ wird uns Feyza vom wöchentlich stattfindenden "50°/Freitagskonsti " erzählen, einem neuen Veranstaltungsformat, dass seit Ende April jeden Freitag von 12-23 Uhr zu gutem Essen & Trinken, Sport und Kultur in die Frankfurter Innenstadt lockt. Seid gespannt!

Beginn unseres Treffens ist wie immer ab 19 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!

50 Grad / Freitags-Konsti: Pressemeldungen und Bilder

28.04.2024

Ein toller Auftakt am Freitag, dem 26. April 2024 an der Konsti zum neuen Wochenmarkt 50Grad mit regionalen Erzeugern und Produkten. Das schreibt auch die Rundschau: "Ein gelungener Auftakt der neuen Freitags-Veranstaltungsreihe mit viel Sport und Spaß. Sogar die Polizei steht Kopf"

Auch das Journal Frankfurt hat berichtet: "Auf die Konstablerwache kommt die Freitags-Konsti"

Und das Presseportal der Stadt Frankfurt schreibt: "Innenstadtbelebung durch 50 Grad / Freitags-Konsti"

Hier ein paar Eindrücke:

Stiftung Polytechnische Gesellschaft: Nachhaltigkeitspraktiker 2024

28.04.2024
Logo Stiftung Polytechnische Gesellschaft

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft hat dieses Jahr Transition Town Frankfurt sowie viele andere Initiven und Projekte eingeladen, den "Nachhaltigkeitspraktiker:innen 2024" Projekte vorzustellen, ins Gespräch zu kommen, praktische Tipps zu geben und den Austausch zu fördern.

Was sind Nachhaltigkeitspraktiker? So steht es auf der Webseite der Stiftung:


"Für mehr Nachhaltigkeit im Alltag: Nachhaltigkeitspraktiker

Interessierte Frankfurte­rinnen und Frankfurter werden praktisch dabei unterstützt, ihren Alltag langfristig nachhaltiger zu gestalten und mit ihrem Positiv­beispiel auch andere Menschen zu einer nach­haltigeren Lebens­weise zu motivieren."


Es war ein toller, informativer Vormittag für uns alle. Mit dabei waren:

  • foodsharing Frankfurt am Main e.V.
  • Naturfreund*innenjugend Frankfurt
  • GemüseheldInnen e.V.
  • #cleanffm
  • Transition Town Frankfurt am Main e.V.
  • Solarprojekt Frankfurt
  • Umsonstladen "Teilerei"
  • Klimaschutz-Initiative Riedberg e. V.
  • Solidarische Landwirtschaft Frankfurt (Hofgemeinschaft Birkenhof)

Besonders glücklich hat es uns von Transition Town Frankfurt gemacht, dass wir auch bei zwei der dort vertretenen Initiativen Unterstützer bzw. "Hebammen" sein durften: Die SoLaWi Frankfurt war eines der ersten unserer Projekte und ist mittlerweile komplett selbstständig, und für die tolle Projektidee "Die Teilerei" dürfen wir als Träger unterstützend tätig sein. Und auch zum Solarprjekt Frankfurt haben wir einen sehr direkten Draht. Matthias vom Solarprojekt war mit an unserem Infotisch.

Hier ein paar Bilder:

Stiftung Polytechnische Gesellschaft Nachhaltigkeitspraktiker 2024
Stiftung Polytechnische Gesellschaft Nachhaltigkeitspraktiker 2024
Stiftung Polytechnische Gesellschaft Nachhaltigkeitspraktiker 2024

Am 20. – 22. September 2024 möchten die „Wandeltage“ in Frankfurt neu aufleben lassen!

16.03.2024

Am 20. – 22. September 2024 möchten die „Wandeltage“ in Frankfurt neu aufleben lassen. Dazu laden wir alle Initiativen und Akteur:innen, die sich für ein nachhaltiges und lebenswertes Frankfurt engagieren ein, mit dabei zu sein und euer Projekt oder Engagement einer breiten Öffentlichkeit von Interessierten zu zeigen.

Die Wandeltage wollen Räume schaffen, in denen…

… die vielen tollen Projekte und Initiativen, die es in der Stadt gibt, sichtbar werden.

… neue Verbindungen und Netzwerke zwischen Menschen entstehen.

… Wissen und Erfahrungen im Engagement für Nachhaltigkeit geteilt werden.

… Menschen, die auf der Suche nach einem eigenen, passenden Engagement sind, Anknüpfungspunkte finden.

… und vielleicht Zukunftsbilder entstehen, die Orientierung und Kraft für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft unsere Stadt geben können.

Eine kleine Projektgruppe ist aktuell dabei einen Rahmen für das Programm der Tage zu entwerfen. Näheres erfahrt ihr in Kürze an dieser Stelle.


Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid und Ideen für die Gestaltung habt, könnt ihr euch auch direkt bei uns melden: wandeltag@transition-town-frankfurt.de

Wir freuen uns darauf!


Wenn Ihr über die aktuelle Planung und das Programm auf dem Laufenden bleiben wollt, dann schaut regelmäßig hier vorberi, folgt uns auf Facebook oder Instagram, abonniert unseren Newsletter oder schaut auf der Webseite www.wandeltag.de


Gemeinschaftgarten Tortuga Eschersheim: "KLIMA AUF TOUR", Samstag, 16. März 2024

09.03.2024

Tortuga Eschersheim lägt ein:


"KLIMA AUF TOUR" | Samstag, 16. März

Vor und im Andreas-Gemeindesaal,
Kirchhainer Straße 2
Samstag, 16.3., 15.00 – 18.00 Uhr

Kleidertauschparty · Tortuga Café (Kaffee und Kuchen, Getränke-Bar) · Ausstellung · Beratung · Information · Gemüse-Memory (für Kinder) · Tischkicker


KLEIDERTAUSCHPARTY

Abwechslung im Kleiderschrank und dabei Geldbeutel und Umwelt schonen!

Mehr Infos zu Kleidertauschparties
Unsere Kleidertausch-Regeln

Das Allerwichtigste auf einen Blick:
• Zum Tauschen mindestens 1, höchstens 5 Kleidungsstücke mitbringen • Bitte nur gut erhaltene Kleidung anbieten • Keine Kinderkleidung • Keine Bettwäsche, Unterwäsche, Strümpfe


SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT

Eine besonders gesunde und klimafreundliche Methode, sich mit Nahrungsmitteln zu versorgen

Kein Gemüse kaufen, sondern einen kleinen Ernte-Anteil beim Bauernhof! Der Verein "Solawi Frankfurt" erklärt am Infostand, was der Unterschied ist und wie das genau funktioniert.

Weitere Infos zur Solawi Frankfurt
Ernte-Anteil-Abholstation auf Tortuga


KLIMA AUF TOUR


"Klima auf Tour" trägt Erfahrung und Wissen zum Klimaschutz in die Mitte der Gesellschaft. Die ungewöhnliche Ausstellung auf Lastenrädern lädt dazu ein, zu verweilen und sich einzulassen. Durch ihren Hands-on-Charakter ermöglicht sie, Erfahrungen zu machen, die sich mit dem eigenen Alltag verbinden lassen.

Eintritt frei · Programmänderung vorbehalten

Kostenloser VHS-Workshop zu Stecker-Solaranlagen am 18. März

09.03.2024

Am Montag, 18. März, findet von 18 bis 21 Uhr in der Volkshochschule (VHS) Hanau (Ulanenplatz 2) ein Workshop zum Thema „Mini-Solaranlagen in Theorie und Praxis“ statt. Der Referent Sebastian Werner von Transition Town Frankfurt e.V. erläutert, worauf bei der Anschaffung und Installation von Balkonsolaranlagen zu achten ist.

Während seines Vortrags geht Werner auch auf die aktuelle Gesetzeslage ein. Nach einem theoretischen Teil wird gemeinsam beispielhaft ein Mini-Solarkraftwerk aufgebaut und die Funktionsweise direkt am aufgebauten Objekt erklärt. Der Workshop richtet sich an Hauseigentümerinnen und Mieter. Organisiert wird er durch die Volkshochschule Hanau in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz der Stadt Hanau.

Der Termin findet im Rahmen des VHS-Programms zweimal statt. Eine Wiederholung des Workshops erfolgt am Montag, 10. Juni, von 18 bis 21 Uhr. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung sind bei der Volkshochschule verfügbar per Telefon unter 06181 92380 32, per E-Mail an Clara.scheider@vhs-hanau.de sowie im Internet unter www.vhs-hanau.de.

Zur Pressemeldung

Offenes Treffen am Donnerstag, 7. März 24

27.02.2024

Liebe Transition Town Aktive und Interessierte,

nach einer längere Pause möchten wir in diesem Jahr unsere regelmäßigen offenen Treffen wieder aufleben lassen.

Hier gibt es Raum, andere Aktive und Interessierte, die sich für ein nachhaltig lebenswertes Frankfurt engagieren (wollen), kennenzulernen, sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht gemeinsame Projekte zu starten. Das Ganze in einer lockeren entspannten Atmosphäre.

Starten wollen wir am 7. März 2024 um 19:00 Uhr im Netzwerk Seilerei https://netzwerk-seilerei.net - An diesem Abend ist Pizza-Abend in der Seilerei, sodass für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Thema diesmal: Mainwäldchen

Hier bekommt ihr Einblick in das aktuelle Projekt "Mainwäldchen", und außerdem erfahrt Ihr Näheres zu den geplanten Wandeltagen im September diesen Jahres. Im Anschluss ist dann noch ausreichend Raum euch untereinander auszutauschen und vielleicht von euren eigenen Projekten zu berichten.

Wir freuen uns wenn ihr dabei seid!

Euer Kernteam

Verena, Feyza und Kai


Als weitere Termine könnt ihr euch schon einmal die folgenden Daten vormerken:

Donnerstag, 9. Mai 2024

Donnerstag, 4. Juli 2024

Donnerstag, 5. September 2024

Wir pflanzen einen Miniwald!

30.10.2023

Liebe Interessierte,

es ist soweit, im Grünzug Eckenheim wird ein Miniwald, zunächst mit Kindern der Theobald-Ziegler-Schule, angepflanzt.

Die MainWäldchen Initiative läd Sie herzlich ein zu einem

Info-Nachmittag - Sonntag, 05.Nov.2023 - 15h - Theobald-Ziegler-Schule.

Bitte den Schildern folgen.

Unter anderem wird dieses Projekt auch von uns - Initiative Grünzug Eckenheim - unterstützt.

Genaueres entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder, Enkel, Nachbar*innen, Freund*innen, Lieblingsmenschen ...

Poster zum Download

Infoflyer zum Download

Running for the planet - 17. September 2023

18.08.2023

Liebe Läufer:innen, Walker:innen, Barfussläufer:innen und Freund:innen des Planeten

Es ist soweit! Wir laden Euch herzlich ein mitzulaufen ...

am Sonntag 17. September 2023, 11:00 Uhr
beim Runnning for the Planet 2023

Unser Lauf-Event für eine grünere Welt. Ob Klein oder Groß, ob barfuß oder mit Schuhen – wir wollen gemeinsam laufen oder walken und einfach Spaß haben.
Auch in diesem Jahr pflanzen wir für jede*n registrierte*n Läufer*in/Walker*in einen Baum für unser Projekt "Nacente Viva / Lebende Quelle" in Brasilien.

Wir veranstalten das Lauf-Event gemeinsam mit unseren Freund:innen von DIE KOOPERATIVE eG.

Programm:
• 11:00: Ankommen, Gettogether, Warmup mit Zumba und Trommelklängen
• 12:00: Running for the Planet – 5 oder 10 km
• 14:00: Barfuß-Workshop für Kinder
• 15:00: geführte Tour über das Gelände der Kooperative
• bis 16:00: Ausklang bei Getränken und Snacks

Strecke: 5km oder 10km (1 oder 2 Runden), durch die grünen Felder in Oberrad
Start/Treffpunkt: bei "Die Kooperative", Im Bärengarten 5, 60599 Frankfurt
Anfahrt: Straßenbahn 15/16 : "Bleiweißstraße"; Bus 45: "Rudererdorf", S-Bahn S1, S3, S8, S9: "Mühlberg"
Nachhaltigkeit/Getränke: Wir möchten so wenig Müll wie möglich produzieren. Eigene Mehrwegtrinkflaschen sind deshalb erwünscht! Wir bieten euch die Möglichkeit diese so zu deponieren, dass ihr sie nach dem Lauf direkt griffbereit habt. Außerdem gibt es die Möglichkeit sie mit Trinkwasser vorort nach-/aufzufüllen.
Die überreichten Medaillen werden in Handarbeit von Indigenen unseres Projekts angefertigt.

Sponsoren: Ohne unsere Sponsoren TRIODOS BANK und Deutsche Bank wäre dieses Event nicht möglich! Herzlichen Dank

Weitere Infos und Details folgen nach deiner kostenlosen Anmeldung:)

Am Lauftag freuen wir uns über Spenden für unser Herzensprojekt „Lebende Quelle“. Detaillierte Infos zum Projekt findet Ihr unter www.nascenteviva.com

Seid ihr dabei?
Jetzt anmelden:)

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team Tarahumara-Fans


Flyer zum Download

Workshops über Mini-PV / Solar-Balkonkraftwerke

06.07.2023

09. Juli 2023, 15:00 - 17:00 Uhr, Begegnungs- und Servicezentrum, Aßlarer Straße 3, Frankfurt-Heddernheim

19. Juli 2023, 18:00 - 20:00 Uhr, Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (genaue Adresse nach Anmeldung)

  • Welche Komponenten brauche ich?
  • Wie baue ich das auf?
  • Was kostet das und wie viel spare ich?
  • Welche Genehmigungen brauche ich?
  • Wird das gefördert?

Eintritt frei. Anmeldung bitte unter solarprojekt@riseup.net

Flyer zum Download